Frage: Was ist das PxP Festival – Schule feiert Zukunft?

Das PxP Festival – Schule feiert Zukunft ist ein gigantisches Festival für Schule-Updates mit interaktiven Projekten, Workshops und Ausstellungen sowie inspirierenden Menschen auf der Bühne. Beim Festival vernetzen sich Bildungsinitiativen mit Schüler*innen und Lehrer*innen und um zu zeigen, wie Schule chancengerecht und zukunftsfähig aussieht.

Gemeinsam starten wir eine Bewegung für die Schule der Zukunft und unterstützen Schulen dabei, bundesweit ein längst überfälliges Update zu installieren. Wir aktivieren, inspirieren und initiieren.

 

Frage: Was ist das Ziel des PxP Festivals – Schule feiert Zukunft?

Es geht darum, laut zu werden für eine Veränderung in Schule und Bildung und eine Bewegung zu starten, um die Schule von morgen – heute – zu realisieren. Dazu zeigen wir Beispiele, wie die Schule von Morgen aussehen kann. Wir schaffen Bewusstsein für die Dringlichkeit der notwendigen Veränderungen. Und wir lassen die Besucher:innen erleben, wie sie gemeinsam mit anderen in Aktion treten können.

Wir aktivieren eine Bewegung für ein Update Schule!

 

Frage: Wer ist der Organisator des Festivals? 

Hinter “PxP FESTIVAL – Schule feiert Zukunft” steht eine Allianz von zahlreichen Organisationen und Menschen, die sich für ein grundlegendes Update unserer Schulen einsetzen.
Das musikalische Programm plant das Team von PxP Embassy e.V. mit den Initiatoren Fetsum Sebhat und Teddy Tewelde. Das inhaltliche Bildungsprogramm inklusive Workshops und Aktionen plant ein Orgateam der Kooperationspartner #wirfürschule, Helga Breuninger Stiftung, Education Innovation Lab, gemeinschaftlich mit vielen weiteren Partner*innen aus dem Bildungsbereich. Folgende Organisationen unterstützen: Unsere Partner

 

Frage: Warum braucht es ein Crowdfunding? Was passiert mit dem Geld des Crowdfundings?

Wir haben das Crowdfunding gewählt, um dieses Projekt unabhängig auf die Beine zu stellen. Wir veranstalten das Festival als Non-Profit-Event. Das Geld fließt in die Finanzierung dieses Events. Ein solches Großevent inklusive Miete (Wuhlheide und FEZ), Orga, Künstler:innen, Security, Bühne, Technik, Gema, etc. kostet eine Menge Geld und deswegen müssen wir mindestens 17.000 Tickets verkaufen sowie Spenden über Support-Pakete einnehmen. Außerdem wollen wir mindestens 7000 Schüler:innen einladen. Sollte es Überschüsse geben, investieren wir diese in Schulprojekte gemeinnütziger Organisationen.

 

Frage: Wie kann ich das Festival unterstützen?

Es gibt verschiedene Varianten: Du kannst Tickets kaufen:

  • Einzeltickets für beide Tage
  • Kombi Tickets für 2 Personen
  • Soli-Ticket für eine andere Person
  • Schulklasse-Support Tickets für 1, 3, 10 oder 20 Klassen
  • Dein Festival T-Shirt
  • Bundle: Ticket und Shirt
  • Hier findest du alle Unterstützungsmöglichkeiten: https://www.startnext.com/pxp-festival

Du kannst eine Summe Deiner Wahl spenden oder die „Gefällt mir“-Spende.

 

Frage: Ich möchte gerne ein Soliticket kaufen.  Wie kann ich mir sicher sein, dass mein Soliticket auch ankommt, bzw. wer bekommt diese Solitickets?

Mit Deinem Soli-Ticket ermöglichst Du einer Schülerin oder einem Schüler am Festival und Konzert teilzunehmen. Mit diesem Ticket erhält die Person an beiden Tagen Zugang zum FEZ und der Parkbühne Wuhlheide und kann an allen Aktionen vor Ort teilnehmen. Sobald wir die Schwelle von 17.000 Tickets erreicht haben, kann das Event stattfinden und das Soli-Ticket wird ein paar Wochen nach Abschluss der Kampagne verlost.

Das Soliticket ist selbstverständlich für dich oder deine Firma steuerlich absetzbar. Wir freuen uns auch, wenn du über dein Engagement redest. Deshalb erhältst du gleich nach dem Kauf deines/deiner Solitickets auch Visuals und Texte von uns, um deinen Support publik zu machen.

 

Frage: Ihr bietet im Crowdfunding die Möglichkeit, Schulklassen einzuladen? Wie kommen Schulklassen an kostenfreie Tickets?

Vor dem Event starten wir einen Aufruf und verschenken die Tickets an besonders interessierte Schulklassen. Dabei steht für uns Bildungsgerechtigkeit im Vordergrund und wir arbeiten vor allem mit Schulen in prekären Lagen zusammen. Gerne kannst du uns aber auch eine Schule oder eine Schulklasse nennen, die du unterstützen willst. Die Schulklasse (ca. 28 Schüler*innen und 2 Lehrer*innen) erhält für beide Tage Zugang zum gesamten Festival und Abschlusskonzert (Sonntag 16h-22h).

 

Frage: Du möchtest gerne mit deiner Klasse teilnehmen und dir eine Teilnahme jetzt schon sichern?

Wir möchten Schüler*innen die Teilnahme am Festival kostenfrei ermöglichen. Dafür sammeln wir Spendengelder von Unternehmen ein. Dabei kannst du uns unterstützen, indem du Unternehmen in deiner Umgebung gezielt darauf ansprichst, ob sie deiner Klasse die Teilnahme mit einer Spende ermöglichen möchten.

 

Frage: Ab welchem Alter braucht mein Kind ein eigenes Ticket?

Bis zu einem Alter von 6 Jahren kann das Kind mitkommen. Wenn dein Kind 7 Jahre oder älter ist, braucht es ein eigenes Ticket.

Kooperationspartner

Partner

Das musikalische Programm plant das Team von PxP Embassy. Das inhaltliche Programm inklusive Workshops und Aktionen planen wir gemeinschaftlich mit vielen Partner*innen aus dem Bildungsbereich, mit Jugendorganisationen und mit Schulen. Eure Initiative will auch dabei sein? Schreibt uns: hello@pxp.onernrnBislang unterstützen folgende Organisationen das PxP- Schule feiert Zukunft

Unsere Werte

Wir achten Menschenrechte und positionieren uns gegen jede Form von Diskriminierung, wie Rassismus, Sexismus, Diskriminierung von Menschen mit Behinderung, aufgrund von sexueller Orientierung, sozialem Status, Religion oder sonstigen Gründen. Wir unterstützen Perspektivwechsel, leben eine “und”-Kultur – keine “aber”-Kultur. Wir hören aktiv zu, akzeptieren unterschiedliche Meinungen und gehen respektvoll miteinander um. Unsere Werte und Ziele gelten für Alle, die sich am PxP Festival 2023 – Schule feiert Zukunft beteiligen.rnrnu0026nbsp;

Wir haben das Crowdfunding gewählt, um dieses Projekt unabhängig auf die Beine zu stellen. Wir veranstalten das Festival als Non-Profit-Event. Das Geld fließt in die Finanzierung dieses Events. Sollte es Überschüsse geben, investieren wir dieses in Schulprojekte gemeinnütziger Organisationen.