Unsere Ziele

Unser oberstes Ziel ist es, eine Bewegung zu starten, um die Schule von morgen – heute – zu realisieren.

Wir schaffen Awareness für die Dringlichkeit der notwendigen Veränderungen.
Wir erleben Perspektiven, wie die Schule von Morgen aussehen kann.
Wir entfalten Wirkung, um gemeinsam in Aktion zu treten.
Wir wollen aktivieren! Wir wollen anstecken für ein Update Schule.
Wir wollen Schüler*innen und Lehrer*innen zu aktiven Zukunftsgestalter*innen empowern.
Wir wollen der Gesellschaft zeigen, dass Bildung und Schulen jeden angehen. Die Kinder und Jugendlichen von heute sind unsere Gesellschaft von morgen.

Was wird auf dem Festival passieren?

Awareness

Aufmerksamkeit schaffen für die Dringlichkeit der notwendigen Veränderungen im Schulsystem

Positivbeispiele

Perspektiven erleben, wie die Schule von Morgen konkret aussehen kann

Mitmachen

Gemeinsam in Aktion treten

Was wird nach dem Festival passieren?

Wichtig ist das nachhaltige Ziel, die Schulen nach dem Festival weiter zu begleiten. Dafür sind viele Bildungsinitiativen dabei, die Schulen im Alltag zur Seite stehen und bei Themen wie Zukunftsprojekte, Schulentwicklung und Partizipationsförderung stärken.

Die Eventlocation ermöglicht es, dass wir interaktive Ausstellungen zum Mitmachen anbieten und Menschen eine Bühne geben, die zeigen, wie die Zukunft an Schulen umgesetzt wird. Menschen aus Schulen lernen sich kennen und erleben, wie in der Schule heute schon anders gelernt wird. Sie treffen viele Menschen, die etwas verändern möchten. Sie beteiligen sich an (politischen) Aktionen oder tauchen einfach in die Atmosphäre der Schule von Morgen ein.

Und weil wir wissen, dass das zweitägige Festival der erste Auftakt ist, setzen wir uns zum Ziel, Schulen nach dem Festival zu begleiten: so dass sie Updates in ihren Schulen durchführen und wir sie als Community dabei unterstützen. Dafür organisieren wir das Festival – zusammen mit vielen Bildungsinitiativen und dir!

Wir richten uns an alle, die verstanden haben, dass die Kinder und Jugendlichen von heute die Gesellschaft von Morgen sind und dass Bildung und Schule uns alle etwas angeht.

Wir richten uns an alle Eltern, die sich heute eine bessere Schule für die Zukunft ihrer Kinder wünschen.

Wir richten uns an alle Schüler:innen und Lehrer:innen, die es satt haben, gefangen zu sein in einem System, das nicht ihre vollen Potenziale fördert und sie daran hindert, aktive Zukunftsgestalter:innen zu werden.